0
 

Unsere Chronik: die wichtigsten Etappen seit der ersten Idee

6. Dezember 2006: Bürgerstiftung ist nun rechtlich eigenständig
Am 12. Dezember 2006 erhielt die Bürgerstiftung zivita die Urkunde des Regierungspräsidiums Dresden zur Anerkennung als rechtsfähige Stiftung. Mit dieser stiftungsrechtlichen Genehmigung löst sich die Bürgerstiftung nun endgültig von der Bürgerstiftung Dresden, die den Aufbau der zivita von Anfang an fachkundig begleitet hat und später auch die treuhänderische Verwaltung übernahm.
6. Juli 2006: Bürgerstiftung wird zwei Jahre und will eigenständige Stiftung werden
Zwei Jahre nach Gründung trafen sich Stifter und Freunde der Bürgerstiftung zivita im Zittauer Bürgersaal. Höhepunkt der Veranstaltung war die Unterzeichnung der Urkunde, um die Bürgerstiftung zivita von der Unterstiftung der Bürgerstiftung Dresden in eine rechtlich eigenständige Stiftung zu überführen.
6. Juli 2005: Ein Jahr Bürgerstiftung zivita
Die Bürgerstiftung zivita wurde am 6. Juli genau ein Jahr alt – das war für die rund 70 Stifter ein Grund, auf das bisher Erreichte zurückzublicken, aber auch über die Zukunft der Stiftung nachzudenken. Ins Löbauer Kulturzentrum Johanniskirche kamen rund 80 Gäste.
25. August 2004: Start der Projektarbeit
Mit dem ersten Offenen Stiftertreffen am 25. August 2004 starteten wir unsere Projektarbeit.
6. Juli 2004: Die feierliche Gründung der Bürgerstiftung
Die feierliche Gründung der Bürgerstiftung erfolgte im Barocksaal des Zittauer Hefterbaus. Insgesamt kamen 80 Gäste, darunter die 54 Gründungsstifter.
3. Februar 2004: Bildung der Gründungsinitiative
An diesem Tag formiert sich die Gründungsinitiative der Bürgerstiftung "zivita". Dazu waren alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Es war eine erfolgreiche Veranstaltung. Immerhin schlossen sich 14 weitere engagierte Bürger unserer Initiative an.
183
5. Dezember 2003: Auftaktveranstaltung
Erste öffentliche Diskussion zur Bürgerakademie am 05.12.2003, Festlegung der inhaltlichen Schwerpunkte, Formierung der Projektgruppen, Etablierung eines Arbeitskreises zum Aufbau der Bürgerstiftung.
183
5. November 2003: Der Impuls aus dem Zukunftsprogramm
Beschluss des Zukunftsprogramms für den Landkreis Löbau-Zittau und damit Bestätigung des Schirmprojekts "Bürgerakademie", die als Bürgerstiftung organisiert werden soll
183
 
 
Bürgerstiftung zivita,
c/o Große Kreisstadt Zittau,
02763 Zittau, Markt 1
Diese Website verwendet Cookies. In diesen werden jedoch keine personenbezogen Inhalte gespeichert. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu Weitere Informationen
VERSTANDEN