WILLKOMMEN!
  Aktuelles
  Infomaterial
  Medienservice
  Downloads
Wer selbst nicht brennt, kann andere nicht entflammen.
Günter Kraut
  WILLKOMMEN!     ÜBER DIE STIFTUNG     BüRGERPREIS     EHRENAMTSBöRSE     INTERESSE?  
 
 
Nominierung für Deutschen Engagementpreis 2015
 
Preisträger des Bürgerpreises 2014 der Bürgerstiftung ZIVITA im Rennen um bundesweite Auszeichnung für freiwilliges Engagement

Zittau, 07.06.15. Der Bürgerpreis 2014 der Bürgerstiftung ZIVITA ist für den Deutschen Engagementpreis 2015 nominiert. Als eine von etwa 500 Auszeichnungen für freiwilliges Engagement in Deutschland trägt der Bürgerpreis ZIVITA dazu bei, Engagierte ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Der Einsatz für die Anerkennungs- und Wertschätzungskultur für bürgerschaftliches Engagement wird durch die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis gewürdigt.

Chance auf bis zu 10.000 Euro Preisgeld
Ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement gehen nun die erstplatzierten Preisträger des Bürgerpreises ZIVITA. Ingeborg Fiebiger, Andre´ Bathe und Tilo Knöbel haben nun die Chance bei der Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises im Dezember 2015 in Berlin ein weiteres Mal geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen im Herbst die Bürgerinnen und Bürger per Online-Voting aus allen Einreichungen ab

Der Deutsche Engagementpreis
Der Deutsche Engagementpreis würdigt das bürgerschaftliche Engagement der Menschen sowie all diejenigen, die dieses Engagement durch die Verleihung von Engagement- und Bürgerpreisen sichtbar machen. Engagierte Menschen sollen motiviert werden, sich bei den zahlreichen Preisen um eine Auszeichnung zu bewerben. Zu bestehenden Engagement-Auszeichnungen kann auf der Website des Deutschen Engagementpreises in einer Datenbank nach unterschiedlichen Kriterien recherchiert werden. Bislang noch nicht engagierte Menschen möchte der Deutsche Engagementpreis anregen, sich freiwillig zu engagieren.
Initiator und Träger des Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss der gemeinnützigen Dachverbände und Netzwerke des Dritten Sektors sowie von Experten und Wissenschaftlern. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Generali Zukunftsfonds und die Deutsche Fernsehlotterie.

Bürgerpreis der Bürgerstiftung ZIVITA
Um ehrenamtliches Engagement sichtbar zu machen und zugleich zu würdigen, vergibt die Bürgerstiftung ZIVITA jedes Jahr den Bürgerpreis an Menschen, die sich im besonderem Maß ehrenamtlich engagieren. Bei der Preisverleihung werden 3 Bronze-Statuen überreicht, die eigens dafür von dem polnischen Künstler Marek Stankiewicz geschaffen wurde.
Das ganze Jahr über können Vorschläge bei der Bürgerstiftung eingereicht werden. Aus den Bewerbungen wählt der Stiftungsrat die Preisträger aus.

 
 
SUCHE 
DRUCKVERSION  
HOME | SITEMAP | KONTAKT | IMPRESSUM